Newsletter

Liebe Leserin, lieber Leser,

Das Projekt CEMOBIL demonstriert am Beispiel von Klagenfurt am Wörthersee, dass Elektromobilität funktioniert und dadurch eine effektive und nachhaltige Verbesserung der Umweltqualität - besonders bei Luftschadstoffen, CO2, aber auch beim Lärm - kostengünstig möglich ist, ohne die individuelle Mobilität einzuschränken.

Dieser Newsletter ist eine Sonderausgabe zur AnkĂĽndigung des CEMOBIL Abschlusskongresses.

Viel SpaĂź beim Lesen wĂĽnscht das CEMOBIL Projekt-Team

„Smart(e)* Mobilität in Städten – Heute und Morgen“
ad*: sustainable – multimodal – achievable – rapid – touchable – electric)
16. - 17. September 2015
Klagenfurt am Wörthersee / Messegelände



Geballte, top-aktuelle Information für Umwelt-, Verkehrs-, Transport- und E-Mobilitäts-Experten und Expertinnen aus Wirtschaft, Hochschulen, öffentlicher Verwaltung, Politik sowie für die Klagenfurter Bevölkerung!
Dieser internationale Kongress bietet ein Update über die E-Mobilität in Europa (und den USA) mit Best-Practice-Beispielen aus Städten und Regionen, brandneuen Studien, einer Ökobilanzierung aus Echtdaten sowie technischem und Marketing-Know-how. Multidisziplinäre Debatten über die Rolle der „grünen“ Fortbewegung in den Städten der Zukunft und ein World Cafe mit der Bevölkerung versprechen spannende Information. Eine Ausstellung und ein CIVITAS-Training ergänzen den Kongress. Das Umweltzeichen „Green Meeting“ wird für diesen Kongress angestrebt.

Wir wĂĽrden uns freuen, wenn Sie diesen Termin in Ihren Kalender aufnehmen!
Rechtzeitige Platzreservierungen, Interessens-Bekundungen fĂĽr das Halten eines Vortrags oder Ausstellung eines Posters an: kongress@cemobil.eu

mehr lesen

  Liebe Leserin, lieber Leser,

Kontakt Impressum Newsletter bestellen / abbestellen